Johann-Bendel-Realschule

Köln-Mülheim

 

 

E-Roller für die Mofa-AG

 
 

Schon seit Jahren können Schülerinnen und Schüler der 9.Klassen bei uns ihren Mofa-Führerschein machen. Als Lehr- und Übungsfahrzeuge nutzen sie einen Roller und zwei Mofas mit Zweitaktmotoren. Wenn Mittwochs nachmittag auf dem Schulhof geübt wird, stören Lärm und Abgase durchaus. Für die Anwohner ist das alles wenig erfreulich.

Mit Hilfe des Fördervereins, der einen Teil des Kaufpreises finanzierte, konnten wir jetzt einen ersten Schrtt in die Zukunft tun: Den ersten Elektro-Roller holten Fr. Jourdan, die Leiterin der Mofa-AG und Herr Lapp, der Schulleiter mit einigen Schülerinnnen und Schüler der AG in Eitorf ab.

Die ersten Runden dort und bei uns auf dem Schulhof bestätigten den Eindruck:
Jetzt sind wir auf dem richtigen Weg - Elektromobilität mit Krafträdern im Stadtverkehr ist die Zukunft.

   
 

© Johann-Bendel-Realschule